Sterilisation medizinischer Produkte mit hervorragender Abluftreinigung


Die sichere Komplettlösung für alle Prozesse, bei denen Ethylenoxid freigesetzt wird. Mit dem innovativen und bewährten LESNI System wird die Abluft bei der Sterilisation medizinischer Produkte gereinigt. Das sichere und zuverlässige System auf dem neuesten Stand der Technik erfüllt die strengen Rechtsvorschriften mit hoher Reinigungseffizienz.

Das anerkannte LESNI System behandelt die gefährlichen Ethylenoxidgase auf sehr kontrollierte Weise. Damit werden niedrigste Konzentrationen in der Abluft erreicht (derzeit < 0,5 mg/Nm³ gemäß der TA Luft). LESNI entwickelt und liefert auch integrierte Vor- und Nachbehandlungskammern für diese Branche. Durch den Einbau sorgfältig dimensionierter rekuperativer Wärmerückgewinner werden Energiekosten wesentlich reduziert. Die katalytische Gasreinigungsanlage „CAP“ (Catalytic Abatement Plant) behandelt alle potenziellen flüchtigen Gasemissionen von Entgasungs- und Belüftungsprozessen sowie die hochkonzentrierte Abluft von den Vakuumpumpen der Sterilisatoren und das kontaminierte Dichtwasser der Pumpen.

MEHR INFOS